.Life hurts. .I want to be perfect.Everywhere.




  Startseite
  Über...
  Archiv
  .Wünsche.
  .Der Körper...
  .Die Hintertür.
  . Ein Name .
  °Täglich Brot°
  - Gesellschaft -
  [KREATIV]
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    starving.soul

   
    que.sera

    - mehr Freunde





http://myblog.de/amalia.finjas-perfektion

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Kreatives was mir so gerade in den Sinn kommt...[Die meisten Gedichte sind von mir, ihr werdet was das angeht auch unter jedem Gedicht den Author finden. Wollt ihr etwas verwenden, fragt bitte]

Bilder, Zeichnungen, Texte, Gedichte etc.

 

 

  • Mal ein Paar Gemälde zum Thema Kubismus/ Futurismus, ich finde das sehr beeindrucken wie detail getreu man das machen kann. hier werden bewegungen mit einer art geometrischen formen nach gestellt.  "Ein Akt die Treppe hinab steigend" von Marcel Duchamp

 

  • Im Moment läuft ja eine Botticelli Ausstellung mit seinen Gemäden aus der Renaissance, ich möchte euch ein paar davon zeigen und vllt eine kleine Bildinterpretation wagen. (30.11.09)

  Ich mag das Bild weil es eine Wärme und Geborgenheit ausstrahtl. Die Farben sind sehr warm und ein bisschen an die Antike angelehnt, vor allem durch die Art des Kleides.Die haare sind auch wunderschön, weil sie so kunstvoll hochgeflochten und mit perlen beschmückt sind. das ist nur eines von Botticellis hübschen weiblichen Frauen die er gemalt hatte.Es lässt sich spekulieren ob es eine Frau bürgerlichen oder doch adeligen Standes ist. auf jeden fall ist ihre schönheit unumstößlich.

 

 Dieses Bild von Botticelli heißt "Venus" ich finde es wie das andere sehr warm und renaissance typisch an die Antike angelehnt.Ich denke das rechts die Frau Flora oder die Göttin Aurora ist, die für Frühlung, natur und Blumen steht. Die linke Person bzw. beide Personen sind evtl. engel so könnte ich mir das denken und mittig das ist venus. Göttin der Liebe, Weiblichkeit und schönheit (nach meiner interpretation).Ich könnte über das Bild jetzt einen seitenlangen aufsatz schreiben aber das liest am ende ja keiner aber es ist einfach so wundervoll..das man darin versinken und sich verträumen (Meine Wortneuschöpfung) könnte.

 

  • Wo der Himmel die Erde still geküsst

Die Sehnsucht,

Das leben

aus der Gegenward die Flucht,

nicht immer ein Segen.

 

Tod so wortlos,

mein Leben die Kunst

Meine Seele liegt in seinem Schoß,

In Gottes Gunst

lieg ich da,

allein, für ihn bestimmt.[by amalia]

 
 
 
  • Noch ein paar coole Icons, ich habe dafür ein fable enwickelt [Quelle ist Photobucket.com]:
 
Make me great...        
                        beautifull              
                                                                           
                   
                                     feeling alone can be great...
 
 
Don´t feel,
Don´t cry,
Don´t fly.
 
Fly away to heaven,
get it your own,
but often it is unknown.
 
I live in a world of coldness
we live in a world of profit,
our emotions are less,
so you comit-
a crime or suicide. [by amalia]
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung